MUFFLER MEN

   Ein Karte von den Muffer Men, die wir schon besucht haben

   Geschichte des Muffler Man

Der 1. Muffler Man war ein Paul Bunyan Charakter, stehend war die aus Fiberglas geformte Figur etwa 18-25 Meter hoch. Paul Bunyan, der Sage nach ein Holzfäller, war so entworfen, dass seine Hände eine Axt halten konnten.

In die Arme des “Paul Bunyan Man” passte nicht nur die Axt, sondern auch andere Gegenstände, wie zum Beispiel ein Schalldämpfer oder Auspuff.

So wurden großen Figuren später als Muffler Men (Schalldämpfer Mann) verwendet.
Diese wurden als Werbe-Ikonen, vor allem vor Autowerkstätten platziert.

Weitere Muffler Man wurden zur Roadside-Attraktionen für dekorative Zwecke überall in den USA aufgestellt. Einige halten auch gar nichts mehr in den Händen, andere US-Flaggen oder andere Gegenstände.

Die Firma International Fiberglas in Venice, CA, konstruierte die meisten Original Muffler Men.

Neben den Originalen gibt es auch etliche Abwandlungen des Muffler Man, zum Beispiel als Indian Muffler Man, als Cowboy Muffler man oder weiterhin als Paul Bunyan, werden diese genutzt und sind überall in den USA zu finden.

Menschen pilgern nur um einen Muffler Man zu sehen an die dementsprechenden Orte.

In den USA gibt es über 100 Muffler Men, oder deren Abwandlungen zu sehen.

So sehen die Fiberglas Formen aus

Es gibt viele verschiedene Muffler Man und Abwandlungen.

In der Navigation findet ihr die Beschreibung und Adresse zu jedem Muffler Man, den wir bisher gesehen haben. Eventuell wollt ihr ja auch mal auf die Muffler Man Jagt gehen.